RPB-Autorenverzeichnis

Alle Radio-Praktiker-Bücher des Autors listen

Ing. Fritz Kühne

RPB 7/8 - 13. Aufl. 1970:
Seine erste Bauanleitung für die Fachpresse schrieb der Autor als Vierzehnjähriger, und zwar auf heftiges Zureden seines Physiklehrers hin. Vom Erfolg war keiner mehr überrascht als Fritz Kühne selbst, denn er hatte nicht erwartet, daß er laufend Nachbestellungen für ähnliche Manuskripte erhalten sollte. So schrieb er nicht nur während seiner Schul- und Studienzeit, sondern auch später, als er sich als Toningenieur und als Mitarbeiter in einem elektroakustischen Forschungsinstitut betätigte. Die jahrzehntelange Freundschaft mit der FUNKSCHAU brachte ihn 1950 zum Redaktionsstab des Franzis-Verlages. Heute betätigt sich Fritz Kühne außerdem als Redakteur einer Kurzwellenzeitschrift sowie als Verfasser einer Reihe besonders erfolgreicher Radio-Praktiker-Bände.

RPB 11/12 - 7. Aufl. 1966, RPB 11/12 - 8. Aufl. 1969:
Fritz Kühne - Jahrgang 1910 - schrieb seine erste Bauanleitung für die Fachpresse als Vierzehnjähriger, und zwar auf heftiges Zureden seines Physiklehrers hin. Vom Erfolg war keiner mehr überrascht als der Autor selbst, denn er hatte nicht erwartet, daß er laufend Nachbestellungen für ähnliche Manuskripte erhalten sollte. So schrieb er nicht nur während seiner Schul- und Studienzeit, sondern auch später, als er sich als Toningenieur und als Mitarbeiter in einem elektroakustischen Forschungsinstitut betätigte. Die jahrzehntelange Freundschaft mit der FUNKSCHAU brachte ihn 1950 zum Redaktionsstab des Franzis-Verlages. Heute betätigt sich der Verfasser als Redakteur einer Kurzwellenzeftschrift, als ständiger FUNKSCHAU-Mitarbeiter sowie als Verfasser einer Reihe besonders erfolgreicher Radio-Praktiker-Bände.

RPB 11 - 9. Aufl. 1975:
Der Autor: Fritz Kühne schrieb seine erste Bauanleitung als Vierzehnjähriger. Sie kam überraschend gut an. So schrieb er während seiner Schul- und Studienzeit, später als Toningenieur, als Mitarbeiter in einem Forschungsinstitut immer wieder über Elektroakustik. Eine ganze Reihe RPB-Bände sind aus seinem Wissen und seiner Erfahrung entstanden und waren sehr erfolgreich.

RPB 13 - 8. Aufl. 1964, RPB 13 - 9. Aufl. 1968:
Fritz Kühne - Jahrgang 1910 - schrieb seine erste Bauanleitung für die Fachpresse als Vierzehnjähriger, und zwar auf heftiges Zureden seines Physiklehrers hin. Vom Erfolg war keiner mehr überrascht als der Autor selbst, denn er hatte nicht erwartet, daß er laufend Nachbestellungen für ähnliche Manuskripte erhalten sollte. So schrieb er nicht nur während seiner Schul- und Studienzeit, sondern auch später, als er sich als Toningenieur und als Mitarbeiter in einem elektroakustischen Forschungsinstitut betätigte. Die jahrzehntelange Freundschaft mit der FUNKSCHAU brachte ihn 1950 zum Redaktionsstab des Franzis-Verlages. Heute betätigt sich der Verfasser als Redakteur der führenden Kurzwellenamateur-Zeftschrift, als ständiger FUNKSCHAU-Mitarbeiter sowie als Verfasser einer Reihe besonders erfolgreicher Radio-Praktiker-Bände.


Zurück

Bewertung

Bewerten Sie diese Seite

0 Sterne bei 0 Bewertungen
 

.
.

xxnoxx_zaehler